Das Tessin

Gibt es eine Landschaft mit Gipfeln, ursprünglichen Bergtälern, Palmen, zauberhaften Seen und Zitronenbäumen? Ja die gibt es und gar nicht mal weit weg von Deutschland. Das Tessin, auch die Sonnenstube der Schweiz genannt, hat das und noch wesentlich mehr. Mediterrane Atmosphäre an den Seen und ursprüngliche wilde Berglandschaften in den nahegelegenen Tälern. Diese Seiten sollen Ihnen das Tessin ein wenig näher bringen und Anregungen für einen Besuch bieten.

Viele durchqueren das Tessin auf der Urlaubsreise zur Adria oder der Toskana. Die A2 führt auf dem Weg nach Süden längs durch den südlichsten Kanton der Schweiz. Direkt hinter dem Gotthard beginnt der italienische Teil der Schweiz. Die Schilder sind italienisch beschriftet und auch die Menschen sprechen diese Sprache. Vom Gotthard Süd Portal bis zur italienischen Grenze in Chiasso sind es ca. 100KM. Mit jedem Kilometer südlich verstärkt sich dieses “italienische Gefühl”.

 

Unvergesslich bleibt mir die erste Überquerung des Damms bei Melide am Luganer See. Bei der Ausfahrt aus dem Tunnel öffnet sich ein atemberaubendes Panorama. Die Autobahn führt direkt hinaus auf den See. Der Blick zum linken Ufer lässt die italienische Enklave Campione erkennen. Im Rücken befindet sich die Bucht von Lugano mit der Alpenkette im Hintergrund. Der Blick nach rechts lenkt das Auge direkt auf die Kirche am Hang von Morcote. Weiter geradeaus führt die A2 durch das Mendrisiotto in Richtung Milano. Das rechte Ufer im vorderen Bereich, gehört schon zu Italien. Auf der linken Seite, direkt über der Autobahn befinden sich die faszinierenden Aussichtsberge Sighignola (I) und Monte Generoso (CH). Am Ende des Lago di Lugano ist Capolago und Riva San Vitale zu sehen. Kurz vor der italienischen Grenze in Chiasso/Como durchstreift die A2 noch das Mendrisiotto mit der Hauptstadt Mendrisio.

 

Diese Gegend und viele weitere Tessiner Orte, Täler und Sehenswürdigkeiten möchte ich gern auf den folgenden Seiten vorstellen. Vielleicht reservieren Sie sich bei der nächsten Urlaubsfahrt nach Italien, einen oder zwei Tage und lernen diese faszinierende Region einmal kennen. Es lohnt sich!

Die Seite gliedert sich in die Beschreibung der Regionen und Routenvorschläge mit Detail Informationen zu den einzelnen Bereichen und Orten. Als Ausgangspunkt der Touren habe ich Lugano Paradiso ausgewählt. Das Tessin lässt sich in die nachfolgenden drei Bereiche einteilen. Bitte klicken Sie auf die Textlinks innerhalb der Regionen um mehr über die einzelnen Orte zu erfahren.

 

Morcote  Valle Verzasca   Montagnola   Sighignola  Monte Generoso